Tasmanien Tag 2

Nach einer ca. 3-stündigen Fahrt war ich nun im Freycinet National Park angekommen und hatte mich in einem Minimarkt noch mit genügend Flüssigkeit und Snacks eingedeckt.

Die Wanderung selbst sollte ca. 5 Stunden dauern, wobei die Route hinauf zur Wineglass-Bay Aussicht und danach über den Hazards Beach zurück durch dichten Busch führt. Leider hatte man kein Bilderbuchwetter an diesem Tag, das gibt es bekannterweise in Tasmanien aber auch nur geschätzte 10 Tage im Jahr. Dennoch gab es eine gute Aussicht über die Wineglass Bay

Unten am Strand nach ca. 1.5 Stunden angekommen, tummelten sich sehr viele Touristen am Strand und das Wasser selbst könnte man als „SEHR erfrischend“ bezeichnen.

Weiter ging es dann eine knappe Stunde durch tasmanischen Busch, bevor man den türkisblauen Hasards Beach erreichte.

Nun eine kleine Jausenpause am Strand eingelegt, hiess es für weitere 2 Stunden dichter Busch bis zurück zum Parkplatz. Hier spazierte man nichtsahnend mitten im Walde unter enormer Stille, als plötzlich vor einem das Wallaby raushüpft.

Es hüpfte ein wenig durch die Gegend und blieb schliesslich in Sicherheitsabstand von mir stehen und beobachtete mich was ich nun wohl tun werde. Ich hatte schnell die Kamera aus meinem Rucksack geholt und musste dieses nun aus diversen Blickwinkeln fotografieren.

Neben diesen Highlight war der Rest der Wanderung immer wieder mit schönen Ausblicken geschmückt, was den Tag schlussendlich gut ausklingen liess.

Veröffentlicht von Patricks Welt

Patrick, 38 Jahre alt, aus ÖSTERREICH - derzeitiger Wohnort SCHWEIZ Weltreisender und Natur-Erkunder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: