Phillip Island

Zurück in Melbourne hatte ich am letzten Tag in Victoria noch die Möglichkeit, die 2stündige Fahrt in den Süden auf Phillip Island zu geniessen.

Auf dieser Insel gibt es diverse Sehenswürdigkeiten wie Monumente aber auch nette Strände. Ich liess mich von der Vielfalt der Insel ein wenig beeindrucken und genoss den Sonntag vor den Abflug nach Tasmanien.

Nun war es an der Zeit, Abschied von Victoria und dem australischen Festland zu nehmen. Ich nutzte den letzten Abend noch für einen Spaziergang im Stadtteil Docklands in Melbourne und fotografierte noch ein wenig die beeindruckende Architektur. Mann könnte in dieser Stadt glaube ich Wochen verbringen und man würde noch immer genügend Fotomotive finden.

Veröffentlicht von Patricks Welt

Patrick, 38 Jahre alt, aus ÖSTERREICH - derzeitiger Wohnort SCHWEIZ Weltreisender und Natur-Erkunder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: