Campingtrip Tag 4 Robe-Adelaide

Nach einer kühlen Nacht an der Küste entschied ich mich dazu, mich auf den Weg zur Hauptstadt Südaustraliens zu machen, welche die meisten deutschsprachigen Einwohner Australiens hat. Natürlich konnte ich es mir dann nicht nehmen lassen, auch bei einem deutschen Dorf nahe Adelaide eine Pause einzulegen. Zuvor ging es jedoch ewig lange durchs Outback, wo weit und breit nichts zu sehen war ausser vielleicht der hunderte Kilometer lange Long Beach, welcher sich demnach gut für eine Trinkpause eignete.

Nebenbei während der Fahrt konnte man dann auch noch Herden von Pelikanen beobachten, welche keinesfalls scheu waren wenn man ihre Nähe kam

Nach ewiger Fahrt durch die Wildnis konnte ich nun endlich einen Stopp im deutschen Dorf Hahndorf machen, was voll mit deutschen Gasthäusern und Bäckereien ist. Auch wer eine Brezen oder eine Weisswurst möchte kommt hier auf seine Kosten.

Nach dem längeren Aufenthalt im deutschen Dorf ging es nun zum Endziel diesen Tages. Es war der Glenelg Beach in Adelaide, welcher auch der Hausstrand der Stadtbevölkerung ist. Ich war demnach positiv überrascht, dass das Wasser trotz einer Grossstadt kristallklar ist, was in Melbourne keinesfalls so war.

Als ich den Strand entlang spazierte und mich auf eine Bank sass um meine Sonnencreme aufzutragen, setzte sich ein Einheimischer Pensionist zu mir und fing zu reden an. Er merkte, dass mein Akzent nicht aus Australien stammt aber wir kamen ins Gespräch. Er erzählte mir von seinen Europareisen und dass er auch mehrmals Österreich, die Schweiz und Deutschland besuchte. Er sass nun mit seinem Bier hier und fragte mich ob ich eines wolle. Er rief seine Frau an, dass sie doch Bier zu ihm auf den Strand bringen solle und mit deren Nachbarn vorbeikomme. Also sassen wir nun zu fünft auf den Strandbänken und hatten zahlreiche Gespräche über Europa und Australien. Dies beweist die Offenheit der Australier und auch die Gastfreundschaft.

Ich liess den Tag am Strand ausklingen und entschied mich dazu, hier ein paar Tage zu verweilen und die City von Adelaide zu erkunden.

Veröffentlicht von Patricks Welt

Patrick, 38 Jahre alt, aus ÖSTERREICH - derzeitiger Wohnort SCHWEIZ Weltreisender und Natur-Erkunder

2 Kommentare zu „Campingtrip Tag 4 Robe-Adelaide

Schreibe eine Antwort zu Karin Schlögl Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: