Melbourne – Victoria State

Melbourne Botanical Gardens mit Blick aufs Stadtzentrum

Nach einer Gesamtreisezeit von mehr als 40 Stunden habe ich nun endlich den Flughafen Melbourne erreicht. Dies nachdem ich von der Schweiz über Frankfurt nach Peking flog und dort einen 14-stündigen Aufenthalt hatte. Schlussendlich ging es dann von Peking weiter nach Sydney und zu guter Letzt ans Endziel Melbourne.

Eigentlich wäre die Route Sydney-Melbourne ursprünglich mit dem Camper geplant gewesen, nun musste ich aber leider aufgrund der enormen Buschbrände die Pläne ändern und verbrachte die ersten Tage in der Stadt Melbourne um diese ein wenig kennenzulernen.

Der erste Tag führte mich durch die Innenstadt mit Wolkenkratzern, der modernen Architektur sowie den zahlreichen Shops und Cafés runter zum berühmten St.Kilda Beach. Dieser Strand kann zwar mit den Stränden von Queensland am Great Barrier Reef keinesfalls mithalten, dennoch hat es ein gewisses Flair aus der Stadt raus zu kommen um ein wenig am Strand zu spazieren.

Weg am Strand entlang zwischen St.Kilda Beach und Brighton Beach
Blick vom Brighton Beach Richtung Melbourne Stadt

Wieder zurück in der Stadt habe ich mir noch ein paar architektonische Highlights der Stadt angesehen. Nicht umsonst zählt Melbourne zu einer der lebenswertesten Städte weltweit.

Am Ufer des Yarra Rivers
Blick vom Fitzroy Park
Technische Universität Melbourne – RMIT
Verschiedene Variationen von Wolkenkratzern

Nach all diesen Wolkenkratzern von unten gesehen wollte ich am 2.Tag auch gerne auf den EUREKA-Turm nach oben um einen Blick von oben auf die Stadt zu haben. Leider spielte die Sicht nicht mit, denn der Rauch von den verheerenden Bränden in der Umgebung stand über der gesamten Stadt und neben der schlechten Sicht war auch die Luftqualität sehr schlecht. Alles in Allem hatte ich somit Glück, die übrigen Eindrücke am ersten Tag zu bekommen nachdem der zweite Tag wie folgt aussah.

Dichter Rauch und Gestank über der gesamten Stadt am 2. Tag meines Aufenthalts

Alles in Allem eine Gute Zeit in Melbourne und nach dem Aufenthalt im Hotel folgt nun die Herausforderung und das Abenteuer im Campingwagen, welches in den kommenden Beiträgen näher beschrieben sein wird.

Veröffentlicht von Patricks Welt

Patrick, 38 Jahre alt, aus ÖSTERREICH - derzeitiger Wohnort SCHWEIZ Weltreisender und Natur-Erkunder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: