Dienstag , Dezember 12 2017
Breaking News
Home / Familie / Mima's Hochzeits ABC / Mima’s Hochzeits ABC – „L“ wie Location

Mima’s Hochzeits ABC – „L“ wie Location

Hi Mädels und natürlich auch Jungs,

schön, dass ihr wieder reinschaut! Heute spreche ich den Punkt „L“ an -> wie LOCATION.

Zu Beginn müsst ihr erstmal die Anzahl der Gäste festgelegt haben. Immerhin sieht es ziemlich doof aus, wenn man sich mit 80 Gästen in ein gemütliches, aber zu kleines Restaurant quetscht. Ebenfalls sieht es ziemlich komisch aus mit 30 Gästen auf einem romantischen Schloss zu feiern. Entsprechend sollte bei der Wahl eurer Location auch die Anzahl der Gäste mit einfließen. Aus meiner Erfahrung heraus, sollte der Saals groß genug sein um ein Buffet stellen zu können, auch wenn ihr euch noch nicht um die Verpflegung gekümmert habt. Üblicherweise sucht man die Räumlichkeiten vor dem Essen aus und ihr werdet euch ärgern, wenn ihr durch die Location in der Auswahl eures Menüs eingeschränkt werdet. Ebenso sollten eure Räumlichkeiten genügend Platz bieten um ausgelassen zu Tanzen. Weiterhin solltet ihr beachten, dass die Gäste immer einen direkten Blick auf das Brautpaar haben und sich nicht die Hälse verrecken müssen, schließlich steht das Paar an diesem Tag Mittelpunkt. Das bedeutet, dass Langgezogene schlauchförmige Säle ein absolutes No go sind, meiner Meinung nach.

Wir haben uns für eine Ziegelsteinscheune entschieden, die auf 3 Etagen aufgeteilt war, wobei sich alles im Erdgeschoss abgespielt hat. Die zweite Etage wurde als Garderobe benutzt und dritte diente der kurzen Entspannung um aus dem Trubel zu entfliehen. Unsere Räumlichkeiten strahlten ein ganz spezielles Ambiente aus, da man die Backsteine auch an der Innenseite des Raumes sehen waren. Ebenfalls wurde Buffet auch im Erdgeschoss aufgebaut, wobei wir hierfür einen separaten Nachbarraum hatten. Eine freie Fläche, die wir als Tanzfläche – Hochzeitstortenpräsentation und für die Danksagung und für Spiele nutzen, war auch mi inbegriffen.

Ach vergesst die Raucher nicht, es gibt nichts Schlimmeres als nervöse und mit der Zeit schlecht gelaunte Menschen J Da zu unserer Location ein Hof gehörte, konnten die Personen jederzeit ihren gelüsten nachgehen und auch im Regenfall konnte dies unter dem Vordach im trockenen erledigt werden. Wir waren sehr froh, dass wir jegliche Wetterlagen bedacht haben, da an unserem Tag alles verfetten war.  Sonne, Wind, Niesel- und Starkregen, Glücklicherweise schiente in den wichtigsten Momenten immer die Sonne vom Himmel. Bitte beachtet, dass es nicht immer gutes Wetter gibt. Mal ist es super heiß und mal stürmt es und da ist es wirklich egal ob Juni, Juli, August oder September. Entsprechend tut euch selbst den gefallen und plant mit allen Eventualitäten, immerhin kann viel schiefgehen und irgendwas aus den Rippen schneiden an solche einem Tag wollt ihr bestimmt nicht?

Plant vorher lieber etwas mehr, als nachher mit einer Spontanen Idee nicht zufrieden zu sein. Ja ich weiß, alles kann man nicht durchplanen, aber vieles. Ich wollte einfach nicht, dass irgendwas schiefgeht und ich denke, so geht es so vielen von euch da draußen. Lasst euch den Tag nicht durch zu enge Gänge zwischen den Gästen verderben.

Ihr wollt mit Sicherheit nicht an dem Tag mit euren superschönen Kleid, die Wände putzen. 😛 Lasst genug Platz zwischen den Gästen, den Tischen und allem anderen. Sonst entstehen auch Staus.

Bei Fragen stehe ich euch natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Schreibt mir! Ich freue mich auf euch! Bis dahin – viel Erfolg beim planen und organisieren!

Eure Mima

About Mirjam

Mirjam

Ich bin eine Auto verrückte Hessin, womit wir direkt beim Richtigen Thema sind. Ich liebe mein Auto, mein kleiner schwarzer Opel Astra G ist mein ganzer Stolz, wenn der kleine mal nicht anspringt, was sehr sehr selten vorkommt, wollt ihr meine Laune nicht erleben.

Check Also

Mima’s Hochzeits ABC – „B“ wie Brautkleid

Liebe Bräute, liebe Leser/innen, ich möchte euch mit diesem Artikel meine Blogreihe Mima’s Hochzeits ABC …

One comment

  1. Du sprichst da ein sehr wichtiges Thema an, über das Hochzeitspaare sich früh Gedanken machen sollten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.