Samstag , Dezember 16 2017
Breaking News
Home / Familie / Mima's Hochzeits ABC / Mima’s Hochzeits ABC – „G“ wie Gästeliste

Mima’s Hochzeits ABC – „G“ wie Gästeliste

Hi Mädels und natürlich auch Jungs,

heute möchte ich euch einladen den Buchstaben „G“ wie Gästeliste einmal näher zu betrachten. Die Gästeliste ist ein sehr wichtiges Thema bei einer Hochzeit, wobei eigentlich jedes Thema bei einer Hochzeit wichtig ist :). Jedoch müsst ihr genau überlegen mit welchen Personen, wollt ihr den wichtigsten Tag eures Lebens teilen, immerhin tragen eure Gäste einen Großteil der Stimmung an diesem besonderen Tag bei.

Diese Aussage kann man natürlich nicht pauschalisieren, dennoch solltet ihr genau darauf achten wen Ihr einladet, denn einige Personen können nicht mit anderen und bevor diese sich auf eurer Feier an die Gurgel gehen sollte man dies vorab berücksichtigen. Normalerweise ist davon auszugehen, dass diese Personen sich an diesem Tag benehmen können, es handelt sich schließlich um Erwachsene Menschen, soweit es euch möglich ist verhindert im Vorfeld solche Risiken! Stellt euch einmal vor zu später Stunde, wenn die Hemmschwellen durch den Alkoholkonsum bereits gesunken ist, kann es zu Stänkereien, in Form Kommentaren, kommen und ein Wort gibt das andere. Ich denke Ihr könnt euch hervorragend ausmalen wohin das Ganze an eurem Tag führen kann und das wollt ihr bestimmt nicht. Schließlich sollte es der schönste Tag des Brautpaares sein und keiner sollte es euch dies versauen.

Ebenfalls kann ich euch nur empfehlen, dass ihr euch nicht von euren Gästen in eure Planung reinreden lasst, natürlich könnt ihr Tipps oder Verbesserungsvorschläge dankend annehmen, jedoch die tatsächliche Umsetzung sollte ganz in eurer Hand liegen. Ihr möchtet ein Buffet? Ihr möchtet lieber eine Freietrauung? Dann macht es bitte auch! Bitte gestaltet diesen Tag nach euren Wünschen, denn es gibt nichts schlimmeres, als sich am diesem Tag nicht wohl zu fühlen.

Zusammenfassend kann ich euch nur diese Ratschläge mitgeben:

Überlegt euch gut, wie viele Gäste ihr empfangen wollt. Es ist natürlich auch immer eine finanzielle Frage. Den ich spreche aus Erfahrung, wenn ich sage, dass überall wo das Wort „Hochzeit“ fällt, immer ein Aufschlag verlangt.

Wir hatten uns für 60 Gäste entschieden, wobei wir durch Absagen und Krankheit letztendlich 50 Gästen empfangen durften. Was sich erstmal sehr wenig anhört. Aus diesem Grund hatte ich bis kurz vor der Hochzeit das Gefühl, dass es sehr wenig Gäste sind. Glücklicherweise wurde ich an besagten Tag eines bessern belehrt und der Tag verging wie im Flug. Eins sei euch gesagt, Ihr werdet nicht mit allen Gästen an diesem Tag reden können, da ihr kaum Zeit dafür findet. Wir hatten einige Gäste dabei, welche eine weite Anreise hinter sich hatten und die wir schon länger nicht gesehen haben.

Ich möchte mir nicht ausmalen, wie schlimm mein „Schlechtes-Gewissen“ sich zu Wort gemeldet hätte, wenn es mehr Personen gäbe, mit denen ich mich nicht unterhalten konnte.

In meinen nächsten Beitrag werde ich euch von „L“ wie LOCATION berichten. Wer es glaub oder nicht, diese zwei Punkte müssen meiner Meinung nach zusammen bestimmt und geplant werden. Ihr wisst nicht warum? Dann freue ich mich, dass ihr bald wieder mein Hochzeits-ABC besucht.

Natürlich stehe ich euch bei Fragen gerne mit Rat und Tat zur Seite! Bis dahin – viel Erfolg beim planen und organisieren!

Eure Mima

About Mirjam

Mirjam

Ich bin eine Auto verrückte Hessin, womit wir direkt beim Richtigen Thema sind. Ich liebe mein Auto, mein kleiner schwarzer Opel Astra G ist mein ganzer Stolz, wenn der kleine mal nicht anspringt, was sehr sehr selten vorkommt, wollt ihr meine Laune nicht erleben.

Check Also

Mima’s Hochzeits ABC – „B“ wie Brautkleid

Liebe Bräute, liebe Leser/innen, ich möchte euch mit diesem Artikel meine Blogreihe Mima’s Hochzeits ABC …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.