Samstag , Dezember 16 2017
Breaking News
Home / Technik / Testberichte / Apps / Warum Threema besser als WhatsApp ist!

Warum Threema besser als WhatsApp ist!

Vor fast 2. Jahren ging eine Schlagzeile über Nacht um die Welt: „Facebook kauft den Kurznachrichtendienst WhatsApp“. Plötzlich wollte ein Großteil meiner Verwandten oder Freunde WhatsApp mit der Aussage: „Meine Daten bekommen die nicht!“ den Rücken kehren und löschten den Messenger. Betrachte ich diese Aussage zum heutigen Tag stellt sich mir die Frage: Wer von euch hat WhatsApp wirklich den Rücken zugekehrt? Ich würde behaupten, ich kann die Personen, welche dies wirklich konsequent durchgezogen haben an einer Hand abzählen.

Betrachten wir einmal die AGBs von WhatsApp, ich glaube niemand hat diese jemals gelesen. Darin ist enthalten, das WhatsApp die privaten Daten jeder Person zur Verbesserung des Dienstes nutzen und an dritte weiter geben darf. Ich sehe dies grenzwertig, aber lesen wir weiter. Die privaten Daten dürfen auch an dritte verkauft werden, damit sind alle Bilder und Nachrichtenverläufe gemeint…. Ich hoffe das war jedem von euch bekannt 😉

Kommen wir zur sicheren Alternative, Threema!

Was unterscheidet Threema von WhatsApp?
1. Alle Nachrichten werden sind doppelt verschlüsselt.

2. Es werden nur die nötigsten Daten der Benutzer gespeichert, welche zur Kommunikation nötig sind. Kontaktlisten oder Gruppenchats. Nachrichten werden nach dem erfolgreichen zustellen an die Zielperson vom Server gelöscht.

3. Die Server befinden sich ausschließlich in der Schweiz und fallen unter das Schweizer Datenschutzgesetz
Es gibt noch etliche unterschiede, diese könnt ihr gerne auf folgende Website nachlesen

Ist Threema kostenlos zu erwerben?
Nein. Mit 2,49€ kostet der Messenger nicht die Welt und die eigene Datensicherheit sollte dies wert sein.

Für welche Betriebssysteme ist Threema verfügbar?
IOS, Android und Windows Phone

Warum sollte ich Threema benutzen, wenn all mein Freunde WhatsApp benutzen?
Natürlich ist es anfangs schwer Abstand von WhatsApp zu bekommen, da einfach jeder den Messenger benutzt. Nach meiner Installation wurde ich positiv überrascht, dass einige meiner Kontakte bereits Threema benutzten. Ich muss zugeben, dass ich bis heute noch WhatsApp benutze, jedoch schreibe ich die Personen, welche Threema benutzen ausschließlich darüber an. Lasst uns gemeinsam unsere privaten Informationen etwas sicherer mache!

Ich würde mich freuen, wenn ich wenigstens einige von euch davon überzeugen konnte WhatsApp den Rücken zu kehren und Threema zu benutzen. Natürlich ist dieser umstieg nicht von heute auf morgen zu schaffen, aber zusammen werden wir unsere Daten etwas sicherer machen. Einen Downloadlink befindet sich am Ende dieses Beitrags.

Kompatibilität
Bedienung
Funktionen
Preis

About Patrick

Patrick

Ich bin ein echter Meenzer, welcher im Alter von 14 Jahren zusammen mit seiner Mutter in das schöne Köln gezogen ist. Mittlerweile wohne ich bereits 12 Jahre dort und habe Köln mit all seinen Facetten kennen und lieben gelernt.

Check Also

Ein einfacher Weg an kostenpflichtige Apps zu kommen

Wer kennt es nicht, einem gefällt eine App im Appstore, aber man ist zu geizig …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.